Zurück

OSF Digital und Ossia präsentieren sich gemeinsam auf der CES 2016

Januar 04 | 2016

Die Partner bündeln ihr Expertenwissen im Bereich intelligente Geräte und Cloud-Lösungen zur technologischen Neudefinierung von Energieübertragung

In den letzten sechs Jahren hat der IT-Dienstleister für Finanzlösungen OSF Digital, hat am heutigen Tag seine Teilnahme an der Messe CES 2016 bekannt gegeben. Die Messe findet ab dem 6. Januar 2016 in Las Vegas statt.

Die CES ist eine dreitägige Messe für branchenführende Verbrauchertechnologien mit innovativen Vorführungen, die seit über 40 Jahren Branchenhardware und Systeme zur Bereitstellung von Content und Technologien auf der ganzen Welt prägen.

Das Unternehmen für Cloud-Lösungen wird gemeinsam mit seinem neuen Partner Ossia an der Messe teilnehmen. Ossia stellt mit seiner Vorzeigelösung „Cota” Annahmen über die Möglichkeiten der drahtlosen Energieübertragung in Frage. Cota lädt mehrere aktivierte Geräte – drahtlos, wirksam und auf große Distanzen – automatisch und ohne Benutzereinwirkung auf. Zudem können gerätebezogene Daten über den Energieübertrager von Cota an Cloud-basierte Anwendungen übermittelt oder IoT-Geräte zur direkten Interaktion befähigt werden. Die zum Patent angemeldete Innovation steht vor zwei wichtigen Hürden hinsichtlich der wachsenden Märkte im Bereich des Internets der Dinge (IoT) und der Wearables. Erstens bedarf es einer standardisierten Netzwerktechnologie, mithilfe derer Geräte untereinander und mit der Cloud kommunizieren können. Zweitens sollen immer komplexere Geräte mit entfernter, drahtloser Energie versorgt werden, die sowohl durch eine Batterie-Abhängigkeit als auch die bloße Präsenz der Batterien selbst eingeschränkt sind.

Durch die mit künstlicher Intelligenz aktivierte Cota-Plattform sowie der Übertragungsfunktion von Cota als Datenaggregator und -verarbeiter wird aus dem Cota-System ein IoT-Hub. Dadurch bleiben alle Dinge, die das IoT umfasst, aufgeladen und können so zusammenwirken. Diese neue Dimension der Konnektivität bahnt den Weg für intelligente IoT-Systeme

Ossia hat vor kurzem OSF Digital mit der Entwicklung der Cota-Cloud, der iPad-Administrationsanwendung von Cota, ihre Administrationskonsolen und eine Reihe von mobilen Anwendungen beauftragt. Gemeinsam mit Ossia präsentiert OSF Digital das Technologie-Ökosystem im Januar 2016 auf der CES

Um ein persönliches Gespräch auf der Messe mit OSF Digital zu vereinbaren, besuchen Sie bitte unsere dafür vorgesehene Webseite.

Über OSF Digital

Seit über einem Jahrzehnt hat sich OSF Digital als vertrauenswürdiger Technologiedienstleister etabliert, der es Unternehmen ermöglicht, die größten Herausforderungen in dem sich weltweit rasch wandelnden Geschäftsumfeld zu meistern. Mit Expertenwissen im Bereich Cloud-Computing und mobilen Anwendungen, bei CRM-Lösungen für Unternehmen und führenden E-Commerce-Plattformen sowie integrierten Content-Management-Lösungen arbeiten wir eng mit Ihren Mitarbeitern zusammen, um Ihre Geschäftserfordernisse zu verstehen, maßgeschneiderte Technologien zu entwickeln und diese nahtlos in Ihre Kernanwendungen zu integrieren.

Alle in dieser Pressemitteilung genannten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden hiermit anerkannt.

Kontakt: OSF Digital
pr@osf.digital
1-(888)-548-4344